Start
Aktuelles
Pension
Profil
Team
Leistungen & Preise
Unsere Gäste
Kontakt
Gästefeedback
AGB's
Formulare & Links
Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Leistungen  der Tierpension

Die Tiere werden durch „Kerstins Tierpension“ (im folgendem „Tierpension“ genannt) zur Pflege übernommen bzw. betreut. Sie werden nach den Absprachen der Eigentümer der Tiere (im folgendem „Halter“ genannt) gefüttert und versorgt.

 

§ 2 Auftragserteilung

Für die Geschäftsbeziehung mit dem Auftraggeber gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen.

Der Auftrag wird mit  einer der folgenden Bedingungen für alle Parteien verbindlich:

-  mit Unterzeichnung des Auftragsformulars durch den Halter.

-  durch Buchungsbestätigung des Halters per Email oder Fax.

-  durch eine Anzahlung des Auftrages.

 

§ 3 Voraussetzungen

Der Halter verpflichtet sich dazu, sein/e Tier/e mit einem aktuellen Impfschutz bzw. allen notwendigen Impfungen in der Tierpension zur Betreuung abzugeben. Idealerweise wird der Impfpass mit abgegeben. Bei Katzen ist die Vorlage des Impfpasses unbedingte Voraussetzung zur Aufnahme der Tiere.

Mindestimpfschutz bei Katzen:

 

Freigänger:

-       Tollwut, Leukose, Katzenschnupfen und -seuche

-       Entwurmung aktuell.

 

Hauskatzen:

-       Leukose, Katzenschnupfen und -seuche

-       Entwurmung aktuell

 

Gesundheitliche Einschränkungen, sowie Besonderheiten im Verhalten des/der Tiere/s sind vom Halter, unaufgefordert und frühestmöglich der Tierpension mitzuteilen.

Der Halter ist verpflichtet die Tierpension über Krankheiten seines Tieres unaufgefordert und frühestmöglich in Kenntnis zu setzen.

Bei uns erkrankte oder verunfallte Tiere werden auf Kosten des Auftraggebers einem Tierarzt zur Behandlung übergeben. Die üblichen Kosten (siehe aktuelle Preis & Leitungsliste) für einen Tierarztbesuch durch die Tierpension fallen ebenfalls an.

Allgemein gilt, für die Erkrankung oder das Ableben eines Tieres wird keine Haftung übernommen.

 

§ 4 Preise, Rechnungen

Maßgeblich für die Rechnungserteilung sind die in unserer jeweils gültigen Preis & Leistungsliste aufgeführten  Preise.

Temporäre Angebote und Aktionen bleiben hierbei unberührt.  

Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

Aufnahme in die Tierpension:

Die Kosten werden entsprechend der Auftragserteilung berechnet.

Der Rechnungsbetrag ist spätestens zum Abholtermin zu entrichten.

Betreuung beim Halter vor Ort:

Die Kosten werden entsprechend der Auftragserteilung berechnet.

Der Rechnungsbetrag  ist spätestens beim letzten Betreuungsbesuch des jeweiligen Auftrages zu entrichten.

 

§ 6 Abholung / Betreuungsende

Abholung aus der Tierpension:

Ist es dem Halter nicht möglich sein/e Tier/e zum vereinbarten Termin abzuholen, ist dies unverzüglich der Tierpension mitzuteilen.

Sollte sich der vereinbarte Abholtermin ohne Absprache um mehr als vier Tage verzögern, behalten wir uns vor das/die Tier/e an Dritte weiterzugeben bzw. weiterzuvermitteln. Die entstandenen Kosten fallen zu Lasten des  Halters.

 

Betreuungsende beim Halter vor Ort:

Ist es dem Halter nicht möglich sein/e Tier/e zum vereinbarten Termin wieder anderweitig zu versorgen, ist dies unverzüglich der Tierpension mitzuteilen.

Sollte sich das vereinbarte Ende des Betreuungszeitraums ohne Absprache um mehr als vier Tage verzögern, behalten wir uns vor den Auftrag selbstständig zu beenden. Die entstandenen Kosten fallen zu Lasten des Halters. Weiter übernimmt die Tierpension keine Garantie oder Vorsorge für die weitere Betreuung der/des Tiere/s.

 

§ 7 Ausschluss und Begrenzung der Haftung

Der Halter ist verpflichtet eine Tierhaftpflichtversicherung für sein/e Tier/e zu Beginn der Aufnahme bzw. Betreuung abgeschlossen zu haben. Die Tierpension geht bei Auftragsannahme von einem Versicherungsschutz aus und haftet nicht für eventuelle entstandene Schäden die durch eine Versicherung gedeckt gewesen wären.

Für durch das Tier verursachte Schäden auf dem Betriebsgelände bzw. während der Betreuung (Sach- und Personenschäden) haftet der Halter bzw. dessen Versicherung.

 

§ 8 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

§ 9 In Kraft treten

Diese Geschäftsbedingungen treten am Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.

 

November 2015


Kerstins Tierpension